Ablauf

 

 

 

 

 

 

 

Bitte sei 10 bis 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn da, um deinen Platz zu sichern und entspannt in die Stunde zu starten.

Wir stellen Yogamatten und weiteres Zubeh

ör kostenfrei zur Verfügung.

Try to be at the studio 10 to 15 minutes earlier to safe your spot and to have relaxed start.

We provide yoga mats and probs f

or free. 

Alle Kurse bitte hier über die Webseite buchen, um so deinen Platz zu sichern.  Please book online.

Level

Anfänger

Die Anfängerstunde richtet sich in erster Linie an komplette Neueinsteiger, ist aber für etwas erfahrende Yogaübende geeignet. Der Fokus liegt auf einer gesunden, anatomisch korrekten Praxis und auf dem Aufbau von Flexibilität und Kraft. Die grundlegenden Asanas werden mehrmals wiederholt, um eine gute Basis für die weitere Praxis zu legen. Diese Stunden sollen deinen Körper stärken und dir die Möglichkeit Atem und Bewegung miteinander zu verbinden, um das in deine regelmäßige Praxis einzubinden.

Level 1-2

Es ist empfehlenswert wenigstens einmal die Anfängerstunde besucht zu haben bevor man eine Level 1-2 Stunde besucht. Denn einige Abläufe, wie z.B. der Sonnengruß, werden vorausgesetzt und so weiß man was auf einen zukommt.

Eine Level 1 bis 2 Klasse kann durchaus etwas fordernder sein, wenn etwa die Übungen länger gehalten werden oder in einem Flow schnelle Wechsel zwischen den Positionen stattfinden. Aber sie ermöglichen es dir in deiner Yogapraxis zu wachsen und eine regelmäßige Praxis zu etablieren.

Unterschiedliche Atemübungen werden praktiziert und in die Stunden integriert. Wichtig ist hier, dass Bewegung, Atmung und Achtsamkeit ineinandergreifen.  

Level 2-3

Die Praxis in den höheren Levels dagegen erfordert mehr Kraft. Arme, Handgelenke und der Rücken sind gestärkt und ermöglichen es dir herausfordernde Asans in Angriff zu nehmen. Du kennst die Grundlagen und kannst jetzt die Aufmerksamkeit auf Details lenken – und du respektierst deine Grenzen. Diese Stunden sind stets im Wandel, mal ruhig oder musikalisch, mal statisch oder fließend. Herausfordernde Asanas, Vinyasa Flow und Pranayama gehören ebenso zu diesem Kurs wie Meditation.

Am Ende gibt es nur ein richtige Level: deinen eigenen. Es ist alles Yoga, solange Bewegung, Atmung und Achtsamkeit in einander greifen.  

 

Beginner (en)

The course is designed to teach each student how to feel stable in their body and from that place to begin to explore mobility, improve range of motion and build strength. Expect a gentle pace with detailed explanations. Asking questions is encouraged in this unique environment! It’s all about getting to know your body and so although maybe challenging at times it will lay the foundation for your yoga practice. You will learn to connect movement with the breath and develop physical awareness.

Level 2-3 (en)

These classes are designed to establish the foundation for a safe and lifelong yoga practice. Slow enough to understand the basics of alignment and learn modifications, but still a strong class. With adjustments and modifications offered this class will help you to build your confidence and awareness of the body so you will leave each class feeling refreshed and inspired. They’re challenging and all levels are welcome, but some experience of yoga is advised as there will be minimal modifications and education.

Level 2-3 (en)

These classes are for anyone who is comfortable coming to a level 1-2 class and has the curiosity and drive to discover what’s next. Here we will explore, workshop and develop a wider range of postures that will challenge, inspire and make you hungry for more.

Kurse

Hatha Vinyasa Yoga (en)

A flow of movement and postures linked together through a steady rhythm of breath. Some classes will focus on a specific body part or theme, while others will be more well rounded. Moving with the breath in a balance of effort and ease has a calming effect on the mind and the nervous system. The heat created in the body helps to get rid of toxins. In this style of practice, one strengthens as well as stretches the different parts of the body and improves the mobility and range of movement of the joints. Expect both verbal and hands on personal adjustments to create a better understanding of alignment and a safe practice.
Classes may also include certain breathing techniques, guided seated Meditation and maybe even some chanting. All are optional.

zum Kursplan

Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist eine dynamisch-kraftvolle Yogatradition, die von Pattabhi Jois in Mysore/Südindien unterrichtet wurde. Präzise abgestimmte Folgen von Yogastellungen („Asana“) werden mit einer bestimmten Atemtechnik („Ujjayi“) synchronisiert (das „Vinyasa“-Prinzip). Dabei geht jede Position fließend in die nächste über. Durch die Kombination von Atem und Bewegung in der Asana-Praxis „kocht das Blut“, wie Pattabhi Jois das formuliert. Die Hitze, die durch Yoga entsteht, reinigt das Blut. Die inneren Organe und Bindegewebe können dadurch besser funktionieren und körperliche Leiden beseitigen.

Ashtanga Yoga erfordert und fördert Selbstdisziplin, Konzentrationsfähigkeit und Achtsamkeit.

In dem Kurs lernst du Schritt für Schritt die Yogapositionen der „ersten Serie“ („Yoga Chikitsa“) kennen. Die „erste Serie“ ist als Yoga/Körper Therapie bekannt. Hier liegt der Akzent auf der heilenden Wirkung von Yoga. Kraft, Gelenkigkeit und Ausdauer werden gefördert. Der Körper wird gereinigt, entschlackt, entgiftet und somit nachhaltig entspannt. Dadurch wird auch das Immunsystem angeregt und gestärkt. Ich werde dich auf diesem Weg begleiten und unterstützen. Meine Stunden gestalte ich individuell, damit sowohl Einsteiger als auch geübte Menschen das Richtige für sich finden können. Wir sehen uns auf der Yogamatte!

zum Kursplan

Yin & Restorative Yoga (en)

Relax and Renew…

In this class some postures will be focused on holding for a long time in areas that often get tight, such as the hips and lower back, using the breath to explore body sensations and invite deeper release (yin yoga). And some postures will be more supported by props such as cushions and blankets to allow for a deep release and nurturing experience.( Restorative yoga)

Both of these styles of yoga promote you drop into a deeply relaxing space by letting go of tension, help you regain the equilibrium of your body/spirit and allow deep surrender and opening

This class is suitable for all levels. Beginners welcome. Modifications given.

zum Kursplan

YIN YOGA - der sanfte Weg zu innerer Ruhe und Kraft

Yin Yoga besteht vor allem aus lang gehaltenen Yogapositionen am Boden, im Sitzen oder im Liegen. Die meisten dieser Haltungen werden ohne Muskelaktivität ausgeführt. Durch dieses ruhige und lange Halten der Asanas werden sehr tiefliegende Gewebe und Körperbereiche (Faszien) angesprochen. Blockaden, Verspannungen und Verkürzungen am Bindegewebe, an Bändern und an Gelenken können sich lösen. Im Gegensatz dazu wird bei‚ Yang’ Arten von Yoga, wie z.B. Vinyasa oder Ashtanga Yoga vor allem das Muskelgewebe des Körpers angesprochen.

Yin Yoga ermutigt dich, dem Wissen deines Körpers zu vertrauen. Es ermöglicht Dir, für Deinen Körper die passende Variation einer Haltung und Deine eigene maximale Beweglichkeit zu finden. Dein Körper wird gedehnt, komprimiert und rotiert, so dass Stress und Spannungen geistigen, körperlichen, emotionalen Ursprungs sich auflösen können.

Yin Yoga bietet Dir ein hervorragendes Gegengewicht zum ‚Yang’-Lifestyle von Ziel- und Leistungsorientiertheit, der unser Leben im Westen oft dominiert.  Eine Yin Yoga Praxis ist von Ruhe und Reflexion geprägt, eine meditative, heilende Innenschau, kein Handeln sondern ein Geschehen lassen. Manchmal werden dich die Übungen vielleicht fordern und aus deiner Komfortzone herausholen, an anderen Tagen und in anderen Haltungen wird es dir hingegen einfach fallen, dahin zu schmelzen und zu genießen. Die Haltung von Yin Yoga kann am besten so auf einen Punkt gebracht werden: Akzeptiere die Dinge so wie sie momentan sind.

Stress, Hektik und Leistungsorientierung bleiben bei diesem Kurs draußen vor der Tür. 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yogis geeignet, da jede Übung entsprechend variiert werden kann.

Yoga für Anfänger

Du möchtest Yoga Schritt für Schritt lernen und in deinem Tempo?

In dieser Klasse lernt ihr die Basic Asanas (Übungen/Positionen) und worauf ihr beim Üben achten müsst. Der Fokus liegt auf der anatomisch korrekten Ausrichtung, um Verletzungen zu vermeiden. Neben den Asanas lernt ihr verschiedene Atemübungen (Pranayama), die beruhigend oder auch vitalisierend auf den Körper wirken können. Auch kleine Meditationseinheiten werden eingebaut.  In der kleinen Gruppen besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen wenn etwas ganz unklar sein sollte. Zudem hat der Lehrer jeden Schüler im Blick und kann Hilfestellung leisten wenn notwendig oder gewünscht. Ihr müsst keine besonderen Voraussetzungen mitbringen, seid einfach nur interessiert und offen. Bei Verletzungen oder Schmerzen klärt es mit eurem Arzt, ob ihr Yoga machen dürft. Wir führen vor Kursbeginn ein Gespräch, damit du weißt was du zu erwarten hast und wir wissen, worauf wir bei dir achten müssen.

zum Kursplan

Lunch break Yoga

Du möchtest in deiner Mittagspause Energie für den restlichen Tag tanken? Bei uns bekommst du 60 Minuten Yoga & Entspannung. Neben einfachen Yogaübungen werden Atemübungen und/oder Meditationseinheiten angeboten. Danach kannst du entspannt in den zweiten Teil deines Arbeitstages starten.

Energizing Morning Yoga Flow

Starte deinen Tag mit einer dynamischen Yogaeinheit, in der Atem und Bewegung zu einer fließenden Einheit verbunden werden. Wir steigen ein mit einer Atemübung, um den Körper sanft zu wecken und gehen dann in eine fließende Yogaeinheit über. Wir schließen die Stunde ab mit einer Endentspannung zu sanften Klängen, damit du mit viel Energie in deinen Tag starten kannst.

Hatha Vinyasa Yoga

Hatha Vinyasa ist ein dynamischer Yogastil, in dem Bewegungen mit dem Atem zu einer fließenden Einheit verbunden werden. Die Asanas stehen hier im Vordergrund und einzelne Stellungen werden sinnvoll variierend aufgebaut. Der Fokus liegt auf der anatomsich korrekten Ausrichtung der Asanas. Atemübungen sind ein grundlegender Bestandteil jeder Yogastunde, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Dieser Yogastil harmonisiert die körperliche und geistige Balance und aktiviert die Energie im ganzen Körper.

Vinyasa Flow

Vinyasa Flow ist eine aktive und dynamische Yogapraxis. Die Sequenzen sind so aufgebaut, dass Du tiefer in Deine Praxis kommst. Durch die Arbeit mit Transition-Poses kann Dein Körper durch die Asanas fließen. Die Stunden sind kreativ und abwechslungsreich. Trotz kreativem Flow lernst Du in jeder Stunde auch etwas zu sauberem Alignment, da dies die Basis für jeden Flow darstellt. Die Stunden sind in sich ausbalanciert, um Deinen Körper, Deinen Geist und Deinen Atem in Balance zu bringen. Die Stunden finden generell auf Deutsch statt. Wenn jemand kein Deutsch versteht wechseln wir gerne auf Englisch.

Flow & Restorative Yoga

Flow + Restorative Yoga führt unser Nervensystem in einen parasympathischen Zustand. In diesem Zustand kann unser Körper regenerieren, heilen und auftanken. Gleichermaßen stärken wir im parasympathischen Zustand unsere Kreativität, unsere Intuition und unsere Integrität. Im Restorative Yoga arbeiten wir mit Hilfsmitteln, so dass alle Muskeln unterstützt werden und loslassen können. Wenn Du eine Augenmaske hast, bring sie gerne mit, da Du dadurch schneller in eine tiefere Regeneration kommst. Der erste Part der Stunde ist ein aktiver, dynamischer Flow. Der zweite Part Restorative Yoga.

Hatha Vinyasa & Restoratives Yoga

1. Teil der Stunde:
Hatha Vinyasa ist ein dynamischer Yogastil, in dem Bewegungen mit dem Atem zu einer fließenden Einheit verbunden werden. Die Asanas stehen hier im Vordergrund und einzelne Stellungen werden sinnvoll variierend aufgebaut. Der Fokus liegt auf der anatomisch korrekten Ausrichtung der Asanas. Atemübungen sind ein grundlegender Bestandteil jeder Yogastunde, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Dieser Yogastil harmonisiert die körperliche und geistige Balance und aktiviert die Energie im ganzen Körper.
2. Teil der Stunde:
Restorative Yoga ist eine regenerative Yogaform bei der man länger in einem Asana bleibt. Dabei werden viele Hilfsmittel, wie Kissen etc., genutzt, um länger entspannt in einer Position zu verweilen. Hier soll eine Position mit möglichst wenig Mühe und Anstrengung eingenommen werden. Es ist eine Form der aktiven Entspannung, die dazu anregt sich tief zu entspannen. Alle Funktionen von Körper und Nervensystem verlangsamen sich und der Geist kann sich beruhigen. Die beste Wirkung entfaltet sich, wenn man sich hingibt und nichts tut. Ziel ist hier Entspannung und Erholung.
Die natürliche und grundlegende Fähigkeit zu entspannen wird erneuert. Unsere Batterien werden wieder aufgeladen, Stress kann vermindert werden, Rücken- und Kopfschmerzen können gelindert und der Schlaf kann verbessert werden.

Vinyasa & Restorative Yoga (en)

This class is good for middle of the week because it can refresh, recover and relax.

The first part is Vinyasa which yoga postures (asanas) are linked together with flowing movements that are connected with the rhythm of the breath.

The second half is Restorative Yoga. Postures will be supported by props such as cushions and blankets to allow for a deep release and nurturing experience. It promote you drop into a deeply relaxing space by letting go of tension, help you regain the equilibrium of your body/spirit and allow deep surrender and opening. In this class, we focus our “Body”, “Sensation” and “Mind”.

Suitable for everyone.