Workshop – Einstieg in eine sanfte und kraftvolle Yogapraxis

Dieser Workshop ist eine Einführung in die grundlegenden Übungen und Bewegungsabläufe des Yogas mit kleinem Exkurs in die Yoga-Philosophie.

Yoga ist keine Frage des Alters oder der Kondition, jeder kann Yoga praktizieren. Einzelnen Übungen können durchaus anstrengend sein aber es geht in erster Linie darum, den Atem mit körperlichen Übungen in Einklang zu bringen. Diese Synchronisation von Atem und Bewegung ist essentiell im Yoga und hilft dir 100% bei der Sache zu sein.

Es gibt viele Yoga-Stile und noch mehr Yoga-Übungen – sogenannte Asanas. Wir steigen mit einfachen Asanas ein, damit du ein Gefühl für deinen Körper und Yoga allgemein bekommst.

Du kannst lernen dich im Hier und Jetzt zu verankern, Empfindungen gezielt durch deinen Körper zu bewegen, dich deinem Körper entsprechend gesund auszurichten sowie dein eigenes Tempo zu finden.

Yoga kann beim Abbau von Stress und der Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems unterstützen. Zudem stärkt Yoga die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer und bringt den Stoffwechsel in Schwung.

Für wen?

Der Workshop richtet sich an alle, die neu einsteigen oder sicherer in ihrer Yogapraxis werden möchten. Wir üben in einer kleinen Gruppe von maximal 9 Personen damit viel Raum für dich und deine Fragen bleibt.

Achte darauf dass du ca. 2 Stunden vorher keine große Mahlzeit mehr zu dir nimmst und wenn möglich auch nicht direkt vor der Stunde Kaffee trinken.

Was bringe ich mit?

Bequeme Sportkleidung in der du dich gut bewegen kannst.

Eine Flasche Wasser.

Warme Socken für die Endenstspannung.

————————-

Matten und weiteres Zubehör stellen wir zur Verfügung.

Versuche 15 Minuten vorher da zu sein, um entspannt in die Stunde starten zu können.

 

Ablauf:

Teil1: Sich spüren — Atmung erfahren, im Körper ankommen

Die meisten Menschen atmen im Alltag nicht richtig und vor allem nicht tief genug. In diesem Teil konzentrieren wir uns auf die richtige Atmung, um diese im zweiten Teil mit den Übungen zu verbinden.

Gemeinsam kommen wir auf der Matte an und du erfährst im geschützten Rahmen den Raum in dir und um dich.

Teil 2: Atmen und Fließen – Sonnengruß A

Der Sonnengruß ist eine klassische Abfolge von Yoga-Übungen, um den Körper aufzuwärmen, zu strecken und zu stärken.

Wir üben die 12 einzelnen Haltungen des Sonnengrußes und verbinden diese zu einem dynamischen und kraftvollen Fluss.

Fokus: Sich erden und verankern – den Boden erspüren

Im Yoga gibt es Übungen im Stehen, im Sitzen und im Liegen jeweils mit dem Fokus auf einen bestimmten Körperbereich.

In sitzenden und stehenden Haltungen arbeitest du mit dem Boden, findest Balance und deine Verbindung zur Erde.

Dieser Workshop ist Teil einer Reihe von monatlich stattfindenden Grundlagen-Workshops mit unterschiedlichem Fokus. Die Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.

Übersicht aller Themen:

Jeder Workshop beginnt mit Block 1 und 2.

Am 16.02.2020 mit dem Fokus: Sich öffnen und schließen – Vorbeugen und Rückbeugen

In sanften Haltungen dehnen und kräftigen wir die Körpervorderseite und Rückseite.

Am 15.03.2020 mit dem Fokus: Sich in der Mitte sammeln – Kräftigung Bauch

Du lernst deine Körpermitte gezielt zu stärken und die Bauchmuskulatur zur stabilen Ausrichtung einzusetzen.

WANN:

18.1.20: 15:00 – 17:00 Uhr

16.2.2020: 15:00 – 17:00 Uhr

21.3.20: 15:00 – 17:00 Uhr

 

INVESTITION: normale Stundenpreise https://yogacafe-berlin.com/yoga/yoga-preise/

BUCHUNG: https://yogacafe-berlin.com/yoga/kursplan/?w=/list-view

LEHRERIN: Maria Linsel https://yogacafe-berlin.com/cafe-yoga/yoga-teacher/