Yoga & Embodiment mit Dr. Wiebke Mohme

Embodiment bedeutet Verkörperung.

Bei der Verbindung von Yoga & Embodiment geht es darum, in den Asanas und meditativen Übungen sich selbst in allen Aspekten wahrzunehmen. Die Wechselwirkungen von Denken und Fühlen, Körper und Umgebung bewusst zu spüren.

Der Körper speichert unsere Erfahrungen, die sich positiv oder belastend auswirken können. Im Yoga können wir auch Positives verstärken und Belastendes lösen und integrieren. Es ist ein Weg, ganz im Körper anzukommen, sich selbst anzunehmen und bewusst zu „verkörpern“.

Wir verbinden uns mit dem Atem, gehen mit der Aufmerksamkeit in den Körper, nehmen wahr, ohne Beurteilung, verbinden uns mit dem Herzen, mit allem, was ist. In dieser vollständigen Präsenz gehen wir auf die Reise zu uns selbst und werden freier und bewusster.
Die Asana-Flows geben Struktur und lassen Dir Spielraum, Deine eigene Intensität und Kreativität einzubringen.

Wann: 9. November (Samstag)

Zeit: 15 bis 17 Uhr

Investition: 25 Euro

Lehrerin: Dr. Wiebke Mohme

https://yogacure-berlin.de/dr-med-wiebke-mohme/

Ticket: https://yogacafe-berlin.com/cafe-yoga/workshops/?w=workshops

Yoga-Workshop für Hochsenible – Stärke

Du bist sehr feinfühlig, sensibel, wahrnehmungsstark und auf der Suche nach dem passenden Yoga-Workshop?

Wir üben in einer kleinen Gruppe mit max. 10 Personen etwa 2 Stunden Yoga.

Der Fokus liegt auf kräftigenden Übungen, die Energie und Potentiale aktivieren. Getreu dem Leitbild „Stärken stärken“ richten wir die Aufmerksamkeit auf die Ressourcen, die in unserer Sensibilität stecken.

Nach einer kurzen Pause rundet ein Gesprächskreis in geschütztem Rahmen den Workshop ab.

Wann: So. 27. Oktober 2019

Zeit: 15:00 Uhr – 17:30 Uhr

Tickets: https://www.eventbrite.de/e/yoga-workshop-fur-hochsensible-starke-tickets-70756549745

Investment: 25,26 € – 29,48 €

Lehrerin: Dominique Hoppmann www.sensiblesyoga.de 

Therapeutisches Yoga mit Gastlehrerin Noelle

Therapeutisches Yoga ist eine Mischung aus Yoga und Funktionelles Training. Durch gezielte Übungen wird der Körper mobilisiert, gestärkt und flexibler gemacht.

In jeder Stunde steht eine andere Körperregion im Fokus, wobei auf die Abwechslung zwischen aktiven und passiven Haltungen und Bewegungsabläufe besonders geachtet wird. So werden einerseits Muskeln trainiert und andererseits mit dem Fasziengewebe gearbeitet.

Therapeutisches Yoga wirkt sich direkt auf die Körperhaltung im Alltag, sowie in anderen Yogastunden aus. Du fühlst dich gestärkt und mit deinem Körper verbunden. So profitieren nicht nur Sportler*innen, die sich nach einem ausgeglichenen Körpergefühl sehnen, von den positiven Effekten der Yogatherapie, sondern auch all diejenigen, die einen gesunden Körper aufbauen und erhalten möchten.

Folgende Termine:

Sonntag 22.9. Lower Body: von den Füssen bis zum Becken

Sonntag 29.9. Starke Mitte

Sonntag 6.10. Gesunde Wirbelsäule

Sonntag 13.10. Upper Body: Schultergürtel und Nacken

Uhrzeit: jeweils 15-17:00

Investition: reguläre Stunde, Preise siehe Homepage; Urban Sports Club

Wer mit Urban Sports kommt, muss nur 17 Euro zusätzlich zum Check in bezahlen.

Anmeldung: https://yogacafe-berlin.com/yoga/kursplan/?w=allevents

Gastlehrerin: Noelle Scheidegger

 

 

Inversion Workshops mit Gastlehrerin Noelle (de)

Tauche in diesem Workshop in die Welt der Armbalancen ein. Wir starten mit einer aktivierenden und mobilisierenden Praxis, um uns dann ganz den Techniken der Umkehrhaltungen, Hand- und Armbalancen zu widmen. Die beiden Workshops richten sich an interessierte Yogis, die bereits einige Erfahrungen auf der Matte haben – Kenntnisse in Armbalancen oder gar den Handstand zu können, brauchst du nicht! 😉

Der Workshop ist auch für Urban Sports Mitglieder. Zusätzlich zum Check in müssen 17 Euro bezahlt werden.

WANN: 28.9. und 26.10.

ZEIT: 15:00 -17:00 Uhr

INVESTITION: reguläre Ypgastunde, Preise siehe Homepage, Urban Sports Club

ANMELDUNG: https://yogacafe-berlin.com/yoga/kursplan/?w=allevents

GASTLEHRERIN: Noelle Scheidegger

 

Emotional Healing: Validate your emotions & practice self-love

We all have been hurt at some point in our lives. We all had experiences that made us feel grief. If not properly processed such experiences can deeply damage our self-esteem. We might end up creating the same painful situations over and over again.

Taking care of your emotions is a courageous thing to do, as we have to really meet our greatest fears in order to master our emotional intelligence. Yet when we start to really feel our feelings we can learn to heal old wounds and open our heart again. Learning how to validate ourselves makes us more independent and less vulnerable, as we learn how to stand in our own power.

At this conscious event you are going to:
-learn how to give yourself relief from past trauma & self-doubt
-step out of your head & slowly start to feel again
-practice unconditional self-love for emotional freedom

This workshop is a wake-up call and your opportunity to tap into profound self-esteem. You are going to learn how to overcome and integrate anxiety, fear and painful states of low energy.

Julia Suciu is a Certified Professional Coach specialized in Emotional Intelligence and Mindset Design. Prior to her certification she studied at the University of Hohenheim and wrote her thesis about mindfulness meditation in the corporate environment. She is absolutely passionate about exploring neuroscience and combining her academic skills with her own experiences and insights about consciousness.

Be prepared for diving deep and having significant insights that will open your heart!

When: 14. September

Time: 3pm – 6pm

Teacher: Julia Suciu –  www.high-valyou.com

Investment: 40 Euro

TICKETS: https://yogacafe-berlin.com/cafe-yoga/workshops/?w=/event/2225868