Yoga für den weiblichen Zyklus mit Maria-Lisa Höcker

Yoga für den weiblichen Zyklus mit Maria-Lisa Höcker

Neben dem menstruellen Zyklus gibt viele andere Zyklen, die wir als Menschen erleben. Jeder dieser Zyklen bringt verschiedene Qualitäten mit sich. Oft sind wir uns dieser aber gar nicht bewusst. Was hat Yoga mit dem menstruellen Zyklus zu tun? Das können wir durch die Frage klären: was hat Yoga mit unserem Leben zu tun? Ein einfacher Sonnengruß repräsentiert einen solchen Zyklus, in dem wir verschiedenen Regionen und Antworten des Körpers begegnen und uns selbst erleben. Das ist die Magie von asana (den körperlichen ‘Haltungen’). Sie bringt uns in beispielhafte Situationen als Übungsfeld für unser tägliches Leben. Sie lehrt uns, uns durch diese Momente zu bewegen und uns selbst auf sehr intime Weise kennenzulernen. Was für andere Zyklen erleben wir? Welche Phasen des menstruellen Zyklus gibt es und welche Qualitäten bringen diese mit sich? Wie kann ich Yoga auf verschiedene Weise praktizieren und mich unterstützen? Diese und viele weitere Aspekte haben in diesem Workshop Raum. Wir haben Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungen und werden gemeinsam ausprobieren und reflektieren. Und uns natürlich austauschen, wenn wir das möchten. Disclaimer: ich bin keine ausgebildete Ärztin oder Therapeutin dieser Fachrichtung. Meine Kenntnisse beziehe ich aus meiner Yoga-Ausbildung, Selbststudium, eigenen Erfahrungen und dem Austausch mit anderen.

Samstag, 25 September 2021 14:15 – 17:15
20 Plätze
39 Euro p.P.